Ach, Logik. Wie drüber diskutieren?

„Ist doch logisch“. aargks! Was mensch manchmal so logisch findet… Die Logik ist ein unglaublich spannendes Feld: Doch bevor man Höbbaddie© et. al im Schnellkochtopf der Vernunft verdampft, sollte manch Diskussion darüber zuerst auf einer Metaebene stattfinden: Wie wollen wir uns denn darüber unterhalten und verständigen? Reden wir überhaupt vomselben? Befinden wir uns argumentativ auf einem Schiff, oder segelt der eine auf Glaubensprämissen nach Bumms an der Öd, während die andere auf evidenzbasierten, wissenschaftlichen Prinzipien gen Westen reitet?

Und eben da hakt es: Man bringt absolut überzeugte Esoteriker/Höbbadden/Verschwörungstheoretiker etc. nicht dazu, mehrere hundert Jahre Aufklärung, wissenschaftliche Prinzipien und eine halbwegs stringente Denke zu akzeptieren – weil einige wenige zu doof sind, weil manche psychische Probleme haben, weil die meisten aber ganz genau wissen, dass eben jenes Nachfragen ganz schnell ganz unangenehm für ihre These würde. Und sie deshalb das Denkmodell der Logik negieren. Und trotzdem beim Gegenbeweis ihrer Aussage immer noch darauf beharren, dass ihre doch „logisch“ sei.

Jenen kommt man mit Logik nicht bei. Macht nichts. Denen kommt man auch mit Emotionen nicht bei, die sie einem gerne absprechen, wenn die Argumente ausgehen. Macht nix. Lost in Schwurbelei. Irgendwo muss das Sendungsbewusstsein auch aufhören.

Aaaaaber: Es gibt einen Haufen Leute, die unsicher sind, die sich noch nie mit Ursache-Wirkungszusammenhängen beschäftigt haben. Und mit jenen, nicht denkbefreiten Menschen, lohnt es sich, vor einer (oder im Zweifel auch mittendrin) Diskussion über zum Beispiel Wünschelrutelei/Wasser-zu-Wein-Werdung/Beethoven-Knospen (haha) undsofort, zu einem Konsens zu kommen, auf welcher Basis man sich den nun eigentlich unterhält.

Das erleichert ein Gespräch ungemein. Das führt leider auch zu langen Metadiskussionen, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben. Aber die kann man ja am nächsten Tag fortsetzen. Ist doch logisch, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s