Das aargks beklagt Intelligenz-Engpass bei SPON

Tschüss, Spiegel online. Es war schön mit Dir, aber jetzt mach ich Schluss. Du warst jahrelang meine Startseite und immer schnell mit Informationen zur Hand. Aber mit der strunzdoofen Rubrik „DerMorgen“ hast Du heute meine Schmerzgrenze überschritten. Denn ich kann mir nichts dümmeres und irrelevanteres als dieses Thema vorstellen: „Amerikaner beklagen Joghurt-Engpass im olympischen Dorf“, überschriftest Du im „Liveticker“.

Ich habe an Dir immer die schnellen und meist zuverlässig recherchierten Informationen geschätzt. Dein politischer Teil hat mich stets mit guten Hintergründen versorgt. Ich habe manch kluge Kommentare geschätzt, allen voran die der grandiosen Silke Burmester. Ich liebe die Rubrik „Eines Tages“ mit vielen historisch mal mehr mal weniger bedeutenden Artikeln. Deine Formel-1-Berichterstattung ist okay.

Ich habe geschmunzelt, wenn Du in Deiner Wissenschaftsrubrik mal wieder nicht verstanden hast, worum es geht. Etwa derletzt, als Stephen Hawking eben nicht gesagt hat, dass es keine schwarzen Löcher gibt, sondern dass deren Ereignishorizont wohl anders ist als wir ihn uns vorstellen – ich bin Dir freilich ein klein bisschen böse, dass Du die Überschrift „Stephen Hawking: Es gibt keine schwarzen Löcher“ dann doch geändert hast zu „Physik-Genie: Hawking definiert Schwarze Löcher neu“ ohne den Fehler transparent zu beheben. Bissl dusselig freilich bist Du schon, denn in Deinem Forum hier steht die falsche Überschrift noch.

Aber das sind Petitessen.

Als „Bild für Intellektuelle“ wirst Du oft verballhornt. Das stimmt nicht. Ja, Du opferst auch gerne mal den Inhalt einer reißerischen Überschrift (siehe Hawking). Ja, Du berichtest auch manchmal einseitig. Aber Du betreibst keine Hetze, stellst niemanden an den Pranger. Und eh: So intellektuell muss man nun auch nicht sein, um Dich zu lesen und zu verstehen.

Es ist aber sehr schade, dass Du jeden Scheiß mitmachst, gerade auch die Seuche der Live-Tickerei. Und diese dann auf den Gipfel treibst mit Deinem Themenmatsch im Morgen-Liveticker. Im Übrigen: Wie „live“ war denn die Joghurt-Meldung? Standest Du am Frühstückstisch der Amis in Sotschi? Ach, vergiss es.

Ich werde bestimmt noch ab und zu bei Dir vorbeischauen, versprochen. Aber als Startseite wünsche ich mir eben etwas mehr Relevanz als Joghurt-Engpässe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s