Dreieinhalb Stunden Realität

Der Skeptiker an sich schreckt ja vor nichts zurück und pfeift sich gerne mal auf der Youtube-Uni stundenlange Vorträge von Cranks, Reichsdeppen oder Schähmtrail-Jüngern rein. Kann für masochistisch Veranlagte durchaus unterhaltsam sein. Hier gibt’s eine geballte Ladung Realität von der SkepKon 2014. Tut gut.

Advertisements

Business as usual: Shame on you, Sisters of „Bon“ Secours

800 dead babies and children thrown away like rubbish. Camouflage in the seventies. No comment since the scandal reached general public weeks ago. Not a single statement of remorse. Not even a statement at all. Instead business as usual, celebrating your „Help“ in the name of your god on your facebook-account. Weiterlesen

KadeSch: Reichsdeppische Esoquarkversteigerungsplattformabzocke

Statt 59 Mark nur 59 Mark (kein Vetippsler)! Dafür 42 Mark Versandkosten (auch kein Vertippsler). Die Stiftung aargks-Test hat die königliche Schrottvertickungsplattform „kadari“ getestet. Prädikat: Besonders restmüllhaltig mit unappetitlichen Esospuren.

Weiterlesen

Happy Birthday, Skeptator!

Kuck an, heute* zwei Jahre alt geworden und hat schon lange das Laufen gelernt ;-)  Hier mal ein Dankeschön von einem Blog, das Ihr aufgenommen habt. Und viel wichtiger, eine Riesendankeschön  aus Lesersicht für den täglichen, skeptischen Überblick! In diesem Sinne: Haaaappppy Birthday, Skeptator, Haaaaapyyyyy Birthday toooo you *singkrächz*. Fühlt Euch geknuddelt und geherzt.

*zumindest, wenn ich richtig recherchiert habe. Denn ich wollt jetzt nicht so lange auf  „ältere Posts“ klicken, bis ich am Anfang rauskomme. Aber das aargks kann nicht nur lobhudeln, nein, es kann auch fordern: Schreibt doch mal was über Eure Entwicklung, warum Ihr welche Blogs aufgenommen habt, welche Ihr warum wieder rausgeschmissen habt, wieviel Aufwand Ihr hier für uns betreibt usw. Bloggt mal einen Artikel dazu. Oder muss man hier alles selbst machen? ;-)

11er des Monats: Schwurbelei, nicht nur an Weihnachten

Der heutige 11er verwandelt schusssicher Gegenargumente (ohweh, WM-Metaphern, sorry) zu Phrasen von Esos und sonstigen Verschwörungsanhängern. Was das im Hochsommer mit Weihnachten zu tun hat? Selbst lesen:

Weiterlesen