+++ Doppeleil +++ Fitzek freigelassen +++ Eileil +++

In einer geheimen Sondersitzung hat das Landgericht Halle beschlossen, das Königreich Deutschland anzuerkennen. Wie aus noch nicht bestätigten Quellen zu erfahren war, beugen sich die Schergen des BRD-Systems der Argumentation König Fiduziar I., dass die BRD weder existiere noch sonstwie geartete „Rechte“ ausüben könne.

Die Bundesrepublik Deutschland akzeptiert grundgesetzknirschend die Entscheidung des Landgerichtes. Das Auswärtige Amt, so wird kolportiert, werde sich nicht dem Urteil des Landgerichts Halle widersetzen und das Königreich umgehend umsetzen. Der designierte Außenminister Gabriel erwägt, seine Antrittsreise ins nunmehr ausländische Königreich anzutreten. Zitat: „Ist ja auch näher als Frankreich.“

König Fiduziar I., Sohn des Horst und der Erika, wurde bereits gestern, am späten Nachmittag, aus der illegalen Gefangennahme der BRD GmbH aus dem Roten Ochsen, wo er unrechtmäßig inhaftiert war, entlassen. Die Entscheidung kam so schnell, dass nicht einmal seine Untertanen davon erfuhren, als in deren besinnlichen Weihnachtsfeier (ja, Ende Januar, im Königreich gehen die Uhren anders) mit brennenden Toastbrotscheiben plötzlich ihr König vor ihnen stand.

Umgehend hörten die Untertanen auf, um des Königs Staatsflotte herumzuscharwenzeln und scharten sich um ihren obersten Souverän, jedoch nicht ohne zu vergessen, ein „Vorsicht, Rutschgefahr!“-Schild hinter ihrer meterbreiten Schleimspur aufzustellen. Man ist stets besorgt um seine Umwelt im Königreich.

König Fiduziar I., Sohn des Horst und der Erika, wurde in einer spontanen, feierlichen und über alle Maßen ergreifenden Zeremonie zum Kaiser gekrönt. Kaiser Fiduziar I. erklärte gönnerhaft, dass sich in den nächsten Tagen Großes tun werde.

+++ Doppeleil +++ das aargks bleibt dran und berichtet exklusiv +++ Eileileil +++ internationale Reaktionen mit Spannung erwartet +++ Eil +++

Advertisements

6 Kommentare zu “+++ Doppeleil +++ Fitzek freigelassen +++ Eileil +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s