Wahl 2017: Schwurbelcheck „INI146“, „Einiges Deutschland“ und „1.U.d.M“ nebst Reichsbürger-Fazit

Jetzt nochmal tapfer sein. Der Schwurbelcheck frühstückt die letzten drei (alle nicht zugelassenen) „Parteien“ im Reichsbürgerspektrum ab. Heute mit dabei: Eine totale Reichsorgie, die das Schwurbel-o-Meter schwer mitgenommen hat.

11.) INI146 – INITIATIVE 146

Politisches Spektrum

Reichsbürger auf Samtpfoten mit Programm und Website.

Schwurbel-Highlights

Kaum mehr als unverbindliches Blabla und ein Minikapitel „Souveränität herstellen“. Kuckt man aber mal auf die Website, findet man Reichsbürgerdeutsch im Gewand „Wir stellen ja nur Fragen.“

Dort ebenfalls zu finden: „Die blutige Revolution von unten dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, sollten sich die Bürger und Bürgerinnen nicht rechtzeitig für eine friedliche Reformation von oben entscheiden.“ Blick aus dem Fenster. Tatsächlich, ein Mob zieht marodierend und lauthals gröhlend durch die Gassen – halt! Sind doch nur die Kinder, die spielen.

Und sonst so? Man fordert „99% Steuer für Superreiche“, vermeidet jedoch vorsichtshalber die Information, ab welchem Einkommen das gelten soll.

Und man will nach fünf Jahren ein „Verfallsdatum von Gesetzen“. Das wird spannend bei 1.924 Gesetzen und 3.440 Verordnungen mit insgesamt 76.382 Artikeln und Paragraphen allein auf Bundesebene. Im Jahr 2016 hat der Bundestag für die Verabschiedung von 130 Gesetzen 70 Sitzungstage gebraucht.

Fazit
Reichsbürger oder nicht? Es schwingt irgendwie mit, ganz sicher bin ich mir in der Tat nicht, manchmal hört es sich so an. Ansonsten scheint’s harmlos. Prädikat: „naives Geschwurbel“

S-o-Meter-naiv

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

12.) Einiges Deutschland

Politisches Spektrum

Oberamtlichste Reichsschwurbelitis vom Allerfeinsten, Edition Kaiser deluxe. Macht Radio.

Schwurbel-Highlights

Die Website ist von vorn bis hinten mit Highlights gespickt, ich hab Muskelkater vom vielen Lachen. Jedenfalls geht es bei dieser Reichsbürgerei darum, dass die allein gültige Rechtsprechung jene vom Kaiserreich ist. Denn: Jeder Deutsche hat […] das Recht auf ausschließliche Anwendung des deutschen staatlichen Rechts vom 27.10.1918″ Aha. Und: „Der Staat ist seit 27.10.1918 wegen Putsch von Max von Baden mit Hilfe der Zionisten handlungsunfähig.“  Also hat jeder Deutsche das Recht auf eine handlungsunfähigen Staat. So eine Forderung muss man erst mal hinkriegen. Applaus. Warum eigentlich dieses Datum? Der Kaiser hat von Baden am 3. Oktober zum Kanzler ernannt. Von Baden wiederum hat am 26. Ludendorff entlassen. Am 28. trat eine neue Reichsverfassung in Kraft. Vielleicht meint man das als Putsch? Man weiß es nicht – aber wer weiß schon, was in diesen Knallköpfen vor sich geht.

„Zunächst kann das Volk jederzeit nach den Regeln des kaiserlichen Wahlrechts einen neuen Verweser für jeden der 26 Bundesstaaten wählen und diese 26 Verweser dürfen danach den kaiserlichen Staatenbund neu besetzen und einen neuen Kaiser ins Amt einsetzen[…]“ Ob Frankreich so glücklich wäre, wenn sich Elsaß-Lothringen einen Verweser wählt, man weiß es nicht.

Vielleicht schafft dieser Satz Erhellung: „[…]die BRD ernährt sich vom Niesbrauchsrecht des Kaiserreiches und tut alles, um das Kaiserreich nicht anzutasten, wohl aber alle Bewegungen, die auch in der Weimarer Republik operieren, aber es nicht wissen und eine Konkurrenz für das Geschäftsmodell BRD sind[…]“ Ähhhh. Nochmal lesen. Aha. Nochmal lesen. Bitte was?!?

Vielleicht weiß man im Kaiserreich etwas besser Bescheid über Gesundheitsbelange: „Die sprichwörtliche Klingeltongeneration (hat ADHS) entsteht wenn Fastfoodesser Handies benutzen. Es sind vergiftete, elektromagnetisch Verstahlte [sic!]. Die Mikrowelle ist die Schneckenversion der Gammastahlung. Mikrowellen verdrehen die Bindungswinkel der Moleküle so daß sie einen energiearmen Zustand einnehmen.“ Heiliger Bimmbamm, schnell zurück zur Politik: „Die Staatssimulation wird durch  Nichtregierungsorganisationen mit satanischem Glaubensbekenntnis organisiert […] und sind die Elemente der neuen satanischen Neuen Weltordnung mit dem Baphomet (Baal) als ihren satanischen Gott und den Parteien als Senftenträger [sic!]“ I werd narrisch. Immerhin weiß ich jetzt, wer meinen Senf weggetragen hat.

Einen hab ich noch: „Der Kaiser hat den Euro nie gewollt[…]“ Isso.

Fazit
Das kaiserliche Gebrabbel schießt den Reichsadler ab. Das aargks verleiht hiermit feierlich, mit nasser Tinte unterschrieben und von der Haager Seekriegsordnung anno 42. September verabschiedet das Sonderprädikat „Schwurbel-kaputt“.

S-o-Meter-kaputt

Einiges Deutschland zerstört Schwurbel-o-Meter

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

13.) 1.U.d.M. 1. Union der Menschlichkeit Bewegung zum Wohle Aller

Politisches Spektrum

Unausgegorenes Reichsgelalle.

Schwurbel-Highlights

„Wir wissen, daß „unsere“ Vereinsparteien keine Politiker (nach der HLKO verboten) sein dürfe“ Jaja blabla. „[…]da wir noch immer im Besatzungsgebiet leben[…]“ Ja doch, bla. „Es fehlen die rechtliche Legitimation und die staatliche Souveränität.“ Ach Leute, mit der x-ten Wiederholung des immerselben Quarks wird das Doofgesabbel auch nicht besser.

Immerhin, die Union hat was gelernt bisher, worüber ihre Website blendend Auskunft gibt:

gelernt

Screenshot 7.8.2017

Fazit
Langweilig. Prädikat „umfassendes Geschwurbel“ mit Mühe und Not erreicht.

S-o-Meter-umfassend

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Fazit Reichsbürger

Reichsbürger sind wirklich witzige Gestalten. Vollkommen argumentationsresistent kann man Ihnen hundertmal die Widerlegung ihrer kruden Thesen um die Ohren hauen. Am Ende stampfen sie mit dem Fuß auf und machen weiter.

Jahrelang hab ich sie für meist rechte, aber harmlose Spinner gehalten. Das hat sich geändert, nachdem binnen weniger Monate zwei um sich geballert haben und ein Polizist dabei erschossen wurde. Spätestens ab diesem Zeitpunkt haben auch die Behörden die Reichsdödel im Visier, vor allem jene mit Waffen, und das ist gut so.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s