Wahl 2017: Schwurbelcheck „DKP“, „MLPD“ und „SGP“

Die ganz arg linken Parteien starten mit drei Kandidatinnen, die Konzepte von vorgestern propagieren.

36.) DKP – Deutsche Kommunistische Partei

Politisches Spektrum

Gestrige Altlinke mit langatmigem 16-Seiten-Bandwurmsatz-Programm, uralten Ideen und ganz viel Klassenkampf.

Schwurbel-Highlights

Die Durchsetzung der elementaren Menschenrechte für alle Bewohner dieser Erde ist nur in einer Gesellschaft zu verwirklichen, die auf dem Gemeineigentum an Produktionsmitteln beruht und in der Demokratie mit der politischen Macht des arbeitenden Volkes verwirklicht wird. Diese Gesellschaft ist der Sozialismus als erste Phase der  kommunistischen Gesellschaftsformation.“ Elementare Menschenrechte wie die Meinungsfreiheit, das Recht auf körperliche Unversehrtheit, Versammlungsfreiheit oder Reisefreiheit? Also das, was der real existierende Sozialismus in der DDR und dem gesamten Ostblock so vorbildlich vorgelebt mit den Füßen in den Dreck getreten hat?

„In einem Teil Europas wurde bewiesen, dass eine Gesellschaft ohne kapitalistische Ausbeutung möglich ist.“ Möglich, ja. Dauerhaft funktionierend, nein. Umsetzung mit diktatorischen Maßnahmen, toll.

„Der Sozialismus schafft […]damit Voraussetzungen für den […] sich frei entfaltenden Menschen und für ein selbstbestimmtes und selbstgestaltetes Leben in Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit  und Solidarität, in sozialer Sicherheit und Wohlstand für alle Menschen. Der Sozialismus bedeutet eine neue und zugleich höhere Stufe der Demokratie.“ Und wer den Sozialismus kritisiert, ist ganz schnell nicht mehr selbstbestimmt.

„Vor dem Hintergrund eines fehlenden Vorlaufs bürgerlich-demokratischer Rechtsformen wurden, im Widerspruch zum humanistischen Wesen des Sozialismus, die Prinzipien sozialistischer Demokratie durch Missachtung sozialistischer Rechtsstaatlichkeit, durch Repression, durch Massenverfolgung und Verbrechen massiv verletzt. […] Das hat dem Sozialismus und seinem Ansehen schwer geschadet.“ Ja, kann man so sagen.

Fazit
Ja, liebe Leute, der (Turbo-)Kapitalismus ist eklig. Aber die kommunistische Alternative auch. Und ein Anti-Programm, das keine Lösungen bietet, ist schwach. Prädikat: „gröberes Geschwurbel“

S-o-Meter-grob

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

37.) MLPD – Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

Politisches Spektrum

Au weia, 160 Seiten heftiges Geschwurbel. Grenzt sich schwer zur DKP (siehe oben) ab, weil seit Chruschtschow in der UdSSR und nach Maos Abgang in China der wirkliche Sozialismus unterminiert wurde. Ist klar.

Schwurbel-Highlights

„Mit den modernen Massenmedien und der bürgerlichen Massenkultur manipuliert das internationale Finanzkapital die öffentliche Meinung. Es benutzt den bürgerlichen Parlamentarismus, um seine Alleinherrschaft zu verschleiern.“ Orrrr, Verschwörungsgeschwurbel vom Feinsten.

„Mit immer neuen Gräuelgeschichten und Geschichtsfälschungen über die ehemals sozialistische Sowjetunion und das China Mao Zedongs sollen unter den Massen systematisch antikommunistische Vorbehalte und negative Gefühle gegenüber der sozialistischen Alternative und der MLPD aufgebaut werden. Dazu werden demagogisch bürgerliche Kampfbegriffe wie ‚Stalinismus‘ und ‚Maoismus‘ verwendet.“ Nein, sowas aber auch. Dabei war Stalin doch ein netter Mensch, und die paar Millionen Leute, die von seinen „Säuberungen“ betroffen waren – wo gehobelt wird, da sterben Menschen. Und Mao war ein superlieber Genosse, der nur das Wohl seines Volkes im Sinn hatte. Nicht. Aber das sind bestimmt Geschichtsfälschungen. Leute, ihr argumentiert wie die ekligen Holocaust-Leugner, pfui Teufel.

„Die internationalisierte kapitalistische Produktionsweise zerstört gesetzmäßig die Ökosysteme der globalen Biosphäre […]“ Na ein Glück, hat der glorreiche VEB „Klärschlamm und Giftwolke“ die Flüsse in der DDR zu einem Paradies gemacht.

„Das Wesen der Diktatur des Proletariats ist die sozialistische Umgestaltung der ökonomischen Basis und der gesellschaftlichen Lebensverhältnisse. Das geschieht auf der Grundlage der breitesten Demokratie für die Massen.“ Sagt mal, merkt Ihr wirklich nicht, was Ihr für einen Unfug faselt? Demokratisch legitimierte Diktatur oder wiewaswo? Au, mein Hirn. Aber ich bin wahrscheinlich nur Teil der kleinbürgerlichen Bourgeoisie und verstehe die wahren Hintergründe nicht …

„Die Arbeiterklasse wünscht, dass sich die Revolution ohne Gewaltanwendung durchsetzen würde. Doch die Frage der Gewalt stellt sich unabhängig vom Willen des Proletariats. Wenn die Kämpfe einen revolutionären Aufschwung nehmen, werden die Monopole nach allen geschichtlichen Erfahrungen versuchen, ihre Macht mit brutaler Gewalt aufrechtzuerhalten. Deshalb muss sich die Arbeiterklasse unter Führung ihrer Partei gegebenenfalls zum bewaffneten Aufstand erheben. Mit dem Sturz des Imperialismus und der Zerschlagung des bürgerlichen Staatsapparats erreicht der Klassenkampf des Proletariats seine höchste Form im Kapitalismus.“ Bewaffneter Aufstand. Gut, dass das klargestellt ist.

„Die MLPD arbeitet aktiv unter der Masse der Frauen.“ Äh, ach. Was?

„Verteidigung und Erweiterung der bürgerlich-demokratischen Rechte und Freiheiten!“ Dafuq? Da labert Ihr vom Klassenkampf, findet Massenmörder wie Mao toll, kämpft gegen die Bourgeoisie (wisst ihr eigentlich, dass das Bügertum bedeutet?) und kommt auf Seite 140 bürgerlich-demokratisch daher? Ihr habt doch nicht mehr alle Sicheln an der Fahne.

Fazit

Astreine, gewaltbereite Anti-Demokraten. Prädikat: „Wahnsinniges Geschwurbel.“

S-o-Meter-wahn

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

38.) SGP – Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale

Politisches Spektrum

Ein Progrämmchen mit viel Mimimi.

Schwurbel-Highlights

Eigentlich keine. Nur Gemaule, dass alles schlecht ist und alle anderen außer der SGP nix können. Lösung ist der Sozialismus, der nicht näher definiert wird.

Fazit

Bei dieser Inhaltsleere reicht es nicht zum Schwurbel-o-Meter.

Testbild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s