Wahl 2017: Schwurbelcheck „Piraten“ und „Parteilose Wählergemeinschaft“ nebst Linken-Fazit

Zu Ende der linken Parteien gibt’s knuffiges Geschwurbel und eine nicht zugelassene Partei.

34.) PIRATEN – Piratenpartei Deutschland

Politisches Spektrum

Irgendwie semi-linke Themen, teils unausgegoren.

Schwurbel-Highlights

Verdeckte Überwachungsmaßnahmen laden zum Missbrauch ein. Deswegen müssen Betroffene von staatlichen Abhör- und Überwachungsmaßnahmen grundsätzlich benachrichtigt werden“ *klopfklopf* „Herein!“  – „Guten Tag, wir sind’s die Pozzelei. Wir wollten Sie nur benachrichtigen, dass wir Sie überwachen.“ – „Oh, dankeschön. Kann ich dann meine Nagelbombe für den Weihnachtsmarkt weiterbauen?“ – „Klar doch, tschö.“

„Bildung beginnt mit der Geburt […]“ Joa, ich erinnere mich an meine Kids, als sie frische Windel und Brust energisch von sich wiesen und stattdessen lauthals forderten, den kategorischen Imperativ und die spezielle Relativitätstheorie erklärt zu bekommen.

„Ferner muss die Geltungsdauer des Urheberrechts abgesenkt werden. […] höchstens bis 10 Jahre nach dem Tod des Urhebers […] versus „Neben den zuvor genannten Zugeständnissen an die Nutzer müssen die Rechte der Urheber gegenüber den Rechteinhabern und Rechteverwertern deutlich gestärkt werden.“ Was denn nun?

Selbstbestimmt tätige Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter sind keine Opfer. Vielmehr üben sie ihren Beruf eigenverantwortlich auf der Grundlage einer freien Entscheidung aus.“ Genau. Die zwangsprostituierte Hure hat ganz sicher Spaß im Beruf. Applaus.

„Unser Ziel ist es, das Grundeinkommen in unserer Gesellschaft mehrheitsfähig zu machen.“ Dann rechnet es doch einmal vor, herrjeh.

Fazit
Prädikat: „naives Geschwurbel“

S-o-Meter-naiv

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

35.) PARTEILOSE WÄHLERGEMEINSCHAFT in der Bundesrepublik Deutschland

Politisches Spektrum

Aus formellen Gründen nicht zur Wahl zugelassen. Warum ich die ins linke Kistchen gespackt habe, erschließt sich mir nicht.

Schwurbel-Highlights

Eine mehr oder weniger lokale Ein-Mann-Veranstaltung (?). Und nein, ich suche mir auf einer unübersichtlichen Website keine Informationsbröckchen zusammen. Wer in den Bundestag will, soll auch ein Programm vorlegen.

Fazit

Dafür gibt es nicht mal ein Schwurbel-o-Meter.

Testbild

(CC BY-SA 3.0) Rotkaeppchen68 (in de.wikipedia)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Linken-Fazit

Die Linke (also die Partei) ist eine der wenigen, die Kante zeigt, und echte Positionen bezieht. Eigentlich die einzige, die linke Positionen vertritt, denn von der SPD (gähn) oder den Grünen (gähner) ist links der CDU nichts zu erwarten. Und noch weiter links wird’s seeeehr schwurbelig.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s