KäsE 8: Tolle Technik

Die pöhse verschulte Medizin wirft ja mit diversen Apparatismen auf den armen Patienten. Wo ein Arzt für eine Diagnose den Schulpatienten mit MRT und Blutentnahme traktiert, ihm spinale Flüssigkeiten entnimmt oder so Perverses wie gar ein Blutdruckmessgerät anlegt, reicht dem Esoteriker ein Bling-Bling-Maschinchen, das umgehend die richtigen Werte ausspuckt. Bioscan, Strahlenschutz und Stoffwechsel-Screening dürfen beim knorken Kristallkongress (kKk) in Miesbach selbstredend nicht fehlen. Weiterlesen

KäsE 7: Super Spirituelles

Götter, Metatrone und Mediumse – beim knorken Kristallkongress (kKk) in Miesbach werden auch jene höhere Wesen, die wir verehren, arg strapaziert. Und kontaktiert, versteht sich. Weiterlesen

KäsE 6: Heilloses Heilen

Hab ich mich aufgeregt in KäsE 5 über die gemeingefährliche Schwurbel-Tusse, die  lebensbedrohliche Bluthochdruckkrisen angeblich mit Energiearbeit und Steinchengedöns heilt. Aber Heilen ist ja sowieso schwerst angesagt beim knorken Kristallkongress (kKk) in Miesbach. Mal schauen, wie das Schwurbel-o-Meter© bei integraler, metaphysischer und Quantenheilung reagiert. Diese Spielarten der Heilung wollen nur spielen nehmen sich den Befindlichkeitsstörungen an. Weiterlesen

KäsE 4: Labernde Lichter

Was ich immer schon mal wissen wollte: Gilt auf Lichtnahrung der verminderte Mehrwertsteuersatz? Finanzgenies bitte melden! Die Genies in Sachen Photonen (pfui, böser schulwissenschaftlicher Begriff) beim knorken Kristallkongress (kKk) in Miesbach haben es jedenfalls schwer mit Lichtessenzen, Lichtarbeit und Lichtkörper. Wem da nicht ein Licht aufgeht, ist selbst schuld

Weiterlesen