Höbbaddie© neu gedacht. Wirklich? Wozu?

Die „Aussteigerin“ Natalie Grams macht zurzeit Furore: Nach Jahren als Homöopathin hat sie ihre Höbbaddie©-Praxis aufgegeben und ein Buch darüber geschrieben („Homöopathie neu gedacht“). Die Skeptiker-Szene jubelt. Zwei Fragen: Wozu muss man Homöopathie neu denken (Betonung auf neu)? Und hat irgend jemand das letzte Kapitel gelesen, in dem sie versucht, der Schwurbelmedizin eine Daseinsberechtigung hinzubiegen? Weiterlesen