Wahl 2013: Schwurbel-Check von “MLPD”, “Nein!-Idee” und “NPD”

Die ersten 18 Parteien sind durch, heute beginnt die zweite Hälfte im Schwurbel-Check: Diesmal mit “MLPD”, “Nein!-Idee” und “NPD”. Zwei Gestrige und einmal demokratische Unfallflucht stehen heute auf der Karte. Hier steht das Wie und Warum.

19. MLPD
Politisches Spektrum:
Linksextremistisch.

Highlights:
Polit-Schwurbelitis vom Feinsten: „In Deutschland herrscht eine kapitalistische Gesellschaft auf der Entwicklungsstufe des staatsmonopolistischen Kapitalismus. Sie stellt die unmittelbare Vorstufe einer sozialistischen Gesellschaft dar.“ Ehrlich jetzt? Hat der olle Karl doch recht gehabt? Nee, Moment, da war doch was, da war doch … Ah! War nicht die DDR schon auf der Stufe zur sozialistischen Gesellschaft? Hat ganz toll funktioniert…

Doch halt, denn die DDR war nur „Pseudosozialismus“. Aber ach, eine Verschwörung geht um in Europa Deutschland: „Die Monopole und ihre Regierung betreiben systematisch die Spaltung des deutschen Volkes in Ost und West“. Verdammte Axt, ich hab’s geahnt, die große Verschwörung von IHNEN™.

„Die Arbeiterklasse muss nach dem Sturz der Diktatur der Monopolkapitalisten und der Eroberung der Staatsmacht die Diktatur des Proletariats errichten […]“ Klar, was sonst.

Fazit:
Ja, all die tollen sozialistischen Gesellschaften, in denen Menschen von den Geheimdiensten verschleppt, gefoltert und eingekerkert wurden. Gesellschaften, die ihre Insassen vom Grenzwächter in den Rücken schießen ließen. Diese geistigen Dünnbrettbohrer haben, wie die Kollgen der DKP, die Signale nicht gehört. „Wahnsinniges Geschwurbel.“

6……………………………………………………………………………………………………………………..

20. Nein!-Idee
Politisches Spektrum:
Protest!!!einself!

Highlights:
„Die Mandatsträger der NEIN!-Idee werden […] keine Gesetze befürworten, keine Ämter annehmen und niemanden in ein Amt wählen.“ Klasse, Ihr habt das Prinzip der parlamentarischen Demokratie durchschaut. Nicht. Immerhin wollen Sie dann tätig werden, wenn man das Volk entscheiden lässt. Dann wird aber doch das Volk tätig, ach was weiß ich, das ist alles reichlich konfus.

Herrlicher Satz: „Die NEIN!-Idee will entschlossen der Politikverdrossenheit entgegenwirken und Wahlbeteiligungen über 90% fördern.“ Mit Blockadepolitik?

Fazit:
Für ihre demokratische Unfallflucht pendelt sich das Schwurbel-o-Meter bei etwas mehr als „Naives Geschwurbel“ ein.

2-3……………………………………………………………………………………………………………………

21. NPD
Nö, die kriegen keine Bewertung. Mir wird schon schlecht beim Deckblatt: „Natürlich Deutsch“. Pfui Deibel.

Advertisements

9 Kommentare zu “Wahl 2013: Schwurbel-Check von “MLPD”, “Nein!-Idee” und “NPD”

  1. Wirtschatliche Gedanken wie „“In Deutschland herrscht eine kapitalistische Gesellschaft auf der Entwicklungsstufe des staatsmonopolistischen Kapitalismus. Sie stellt die unmittelbare Vorstufe einer sozialistischen Gesellschaft dar“ als Geschwurbel darzustellen ist nur noch als neoliberaler Kapitalismuswahnsinn darstellbar.

    Von welcher Bank werden Sie bezahlt?????

    • Kapitalismus-Sozialismus-Kommunismus-Paradies: Dieser Viersprung ist doch bitteschön geschichtlich in die Tonne getreten. Wer immer noch daran festhält, wende sich vertrauensvoll an Stasi-Opfer.

      Im Übrigen hier dieselbe Frage wie im DKP-Artikel: Magst Du etwas inhaltlich beitragen? Dann nur zu. Magst Du pöbeln? Dann fegt Dich die Hausmeisterin gerne raus.

      Und: Leider bezahle ich meine Bank. Schade, gell?

  2. Übrigens: Solche Leute, die Neonazi-Gedanken verbreiten und Menschdn vergasen möchten, kann ich ich nicht ab. Ich hasse solche Leute, die Hass und Gewalt propagíeren wie dieser Blogbetreiber.

    Eklig!!!!!

  3. @Statistiker
    Erzähl doch mal, am besten mit einem Link, wo ich Menschen vergasen möchte? Zahlen bitte? Na wenn Du sooo nett fragst: 0.

    Ernsthaft: Du schrammst hier eine Kante lang, bei der mir speiübel wird. Benimm Dich. Lies meine Artikel. Und Du darfst Dich entschuldigen, mir Neonazi-Gedanken unterstellt zu haben. Eine weitere Pöbelei, und die Hausmeisterin kommt mit dem Besen.

    • Also aarks, das ist doch ganz logisch. Linke sind immer die Guten und die anderen sind immer die Bösen. Da du hier etwas gegen linke Parteien schreibst, gehörst du eindeutig zu den anderen und bist böse. Und böse Leute vergasen halt ständig gute Leute. Das weiß doch jeder !!!!111einelf2

      Hach, ich liebe Linksextreme. Sagen, dass Religion Opium für das Volk ist, aber hängen einem größeren Dogmatismus an als die meisten Religionen.

      • :-) Wohl wahr.
        Und ich bin gespannt, wann der erste Nazi auftaucht, dem meine Schreibe über das rechte Gesocks nicht gefällt und mich als Kommunistenschwein tituliert ;-)

  4. Oh, ich „darf“ mich entschuldigen für Dein Linken-Bashing. Ansonsten kommt wieder die Frau, die zu nichts taugt außer zum Fegen. Erbärmlich, asozial und rassistisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s