Wahl 2013: Schwurbel-Check von “ÖDP”, “PBC” und “Nichtwähler”

Im Schwurbel-Check stehen heute zur Behandlung an: “Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)”, “Partei Bibeltreuer Christen (PBC)” und “Partei der Nichtwähler”. Hier steht das Wie und Warum.

22. ÖDP
Politisches Spektrum:
Grün-irgendwas.

Highlights:
„Die Ganzheitlichkeit des Lebenssystems muss erkannt und anerkannt werden; Tiere und Pflanzen sind als eigenständige Erscheinungsformen des Lebens in ihrer spezifischen Werthaftigkeit zu achten.“ Buzzword-Bingo…

Und: „In den Bildungseinrichtungen sind die Achtung vor der Schöpfung und ihre unmittelbare Erfahrung, Artenkenntnis und Wissen um die Zusammenhänge des Lebensgeflechts zu fördern.“ Klicker, gleich noch ein Schöpfungs-Religions-Fleißpünktchen.

Fazit:
Weitgehend harmlos.

0-1…………………………………………………………………………………………………………………….

23. Partei Bibeltreuer Christen (PBC)
Politisches Spektrum:
Schon wieder Christen-Fundis. Sind arg vom Heiligen Geist beseelt und nehmen die Bibel wörtlich.

Highlights:
Einfach köstlich, quasi jede Zeile des Parteiprogramms ist ein Schwurbel-Knaller. Ausgiebigst wird die Bibel zitiert. Super sind auch ihre Gesundheitstipps, Zitat: „Eine Lebensführung nach göttlichen Maßstäben, wie sie uns in der Bibel gezeigt werden, ist die beste Gesundheitsvorsorge.“ Und wenn’s doch mal schiefgeht, hilft das „Gebet als Quelle göttlicher Heilung“. Cool, dann muss man nicht mal nach Lourdes.

Voll dabei sind sie auch, wenn’s ums Verbieten geht: „Die PBC fordert ein Verbot von Astrologie, Wahrsagerei und Horoskopen […] und eine gezielte, gründliche und praktische Aufklärung über die grausamen Spätfolgen solcher antigöttlichen Praktiken.“ Sind aber auch echt lästig, diese Konkurrenzveranstaltungen. Und: „Gotteslästerliche […] Filme, Videos und Druckerzeugnisse sind total zu verbieten.“ Wollt Ihrr dassss totaaaale Verrrbot?

Ach ja, die Welt ist schlecht, doch Rettung naht: „Die PBC fordert zur Sicherung des Friedens und zur Abwehr eventueller Bedrohung der Bundesrepublik nationale Gebets- und Fastentage.“ Ergibt Sinn: Wer sich möglichst mager fastet, bietet ein kleineres Ziel wenn der Feind schießt.

Doch ein wahrer Christ denkt an alle: „Die Mitglieder der Partei Bibeltreuer Christen beten für alle politisch Andersdenkenden“. Da bin ich aber froh. Amen.

Fazit:
Knapp vorm aargks auf dem Schwurbel-o-Meter.

6-7…………………………………………………………………………………………………………………

24. Partei der Nichtwähler
Politisches Spektrum:
?

Highlights:
Keine. Dafür fordert das aargks an dieser Stelle, hier und jetzt:
Swimmingpool für Nichtschwimmer!
Aschenbecher für Nichtraucher!
Autos für Bahnfahrer!

Fazit:
Wenn der Name nicht so dämlich wäre, würden sie mit grüner Weste davonkommen. Sie sehen sich aber selbst genötigt, ihre Parteibezeichnung zu relativieren, Zitat: „Die Partei der Nichtwähler will die Nichtwähler wieder ins politische System zurückholen, aus dem sie sich verabschiedet haben. Entgegen dem Anschein, den der Name vermittelt, hat sie also eine positive Ausrichtung.“

Ja, passt schon, das Schwurbel-o-Meter schlägt ganz leicht aus:

0-1

Advertisements

4 Kommentare zu “Wahl 2013: Schwurbel-Check von “ÖDP”, “PBC” und “Nichtwähler”

  1. Der Beitrag zur PBC übertrifft sogar noch denjenigen zu den Violetten. Hab ich mich weggeschmissen. Ganz großes Kino! Danke!
    „Wer sich möglichst mager fastet, bietet ein kleineres Ziel wenn der Feind schießt.“ xD
    Nur bei der Schwurbelwertung muss ich dir widersprechen – sie hätten die vollen Points verdient. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. ;)

    • aber nein doch! Die Fundi-Christen haben nicht die alternative Physik erfunden, mittels derer ich Dir soeben, ganz ohne Strom, Halbleiterei und Schraubenzieher rein mental gedanklich diese Antwort schicken kann :-))

      Andererseits: Wer weiß, ob da nicht der eilige Geist seine Finger im Spiel hat ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s