In meinem Handschuhfach lebt ein Nilpferd (Politikpause)

„Ein kleines. Sonst würde es ja nicht reinpassen. Es ist übrigens gelb und hat drei grüne Ohren.“

„Das ist Unfug.“

„So? Beweise mir doch das Gegenteil.“

„Eigentlich müsstest Du mir ja beweisen, dass das Nilpferd in deinem Handschuhfach lebt, denn Du hast die Behauptung aufgestellt. Es ist davon abgesehen ganzschön kniffelig, die Nicht-Existenz von etwas nachzuweisen. Aber gut. Gehen wir zu Deinem Auto und machen das Handschuhfach auf. Dann werden wir sehen, ob ein Nilpferd drinnen ist.“

„Du wirst es aber nicht sehen können. Denn wenn das Handschuhfach geöffnet wird, wird das Nilpferd unsichtbar.“

„Dann kannst Du also keinen Nachweis erbringen, dass da eines ist“

„Doch. Ein unsichtbares Nilpferd. Gelb, mit drei grünen Ohren. Aber eben unsichtbar.“

„Schau, es ist ganz arg schwer, wenn ich nicht mal überprüfen kann, ob da ein Nilpferd in Deinem Handschuhfach lebt, egal wieviele und welche Farben die Ohren haben. Behaupten kannst Du viel. Warum soll ich glauben, dass dem so ist?“

„Es gibt mehr Dinge zwischen Handschuhfachdeckel und Handschuhfachrückwand, als Deine Logik sich erträumen lässt.“

„Boah, komm schon, das ist die Hamletisierung eines Nilpferdarguments. Bring mir doch einfach einen einzigen Beleg bitte.“

„Meine bahnbrechende Entdeckung wird von der Schulzoologie unterdrückt.“

„Äh, ja, aber ich bat Dich gerade, mir einen Beleg für Dein Nilpferd zu bringen. Du weichst aus.“

„Belege sind von Illuminaten und dem globalen Unterdrückungssystem eingeführter Wissenschaftsterror.“

„…dem globalen was?!?“

„Aber wir werden immer mehr. Es gibt schon Hunderte, die sich nicht mehr an der Nase herumführen lassen.“

„Jetzt mal langsam, es geht doch schlicht und ergreifend darum, dass Du mir irgendwie plausibel machen kannst, dass da ein Nilpferd in Deinem Handschuhfach lebt.“

„Man hat auch in Südwestaustralien schon Nilpferde in Handschuhfächern beobachtet.“

„Hallo! Hörst Du mir noch zu? Nilpferd. Handschuhfach. Dein Handschuhfach. Belege!“

„Das ist ein altes Wissen, Jahrtausende alt, und wahrscheinlich nicht einmal von diesem Planeten, das jedoch verschüttet war und unterdrückt wurde von den Freimaurern damals, von den Geheimdiensten heute.“

„seufz.“

Du bist einfach nicht offen genug, die Beweise sprechen doch für sich, Hunderte können nicht irren, aber Du gehörst doch auch bloß zum System.“

Okay, lassen wir das. Wo steht Dein Auto? Lass uns hingehen und ins Handschuhfach kucken, egal ob Dein Nilpferd unsichtbar ist.“

Ich habe gar kein Auto.“

aargks!“

Mal was Leichtes für zwischendurch. Bei all dem Parteien-Schwurbel-Check kommt man ja zu nix. Man ersetzte im Übrigen das Nilpferd durch Höbbaddie©, durch Engel oder Channeling, durch Astrologie oder Wahrsagerei, durch Mondkalender oder alternative Physikmodelle – es ist der immer gleiche Verlauf einer Diskussion.

Advertisements

10 Kommentare zu “In meinem Handschuhfach lebt ein Nilpferd (Politikpause)

  1. Eine nette Variante des Drachen mit mehr Buzzwords. :) Man könnte noch „fanatisch atheistische Organisationen“ als Unterdrücker ergänzen (wie es ein Möchtegernphysiker mal zum Thema LHC getan hat)…

  2. Ich spüre ganz dolle die Energie welches das Nilpferd entfaltet. Ein Zauber geht von dierser kleinen Geschichte aus und später wenn wir groß sind wollen wir immer noch glauben dürfen. Ach nö, das wird mir dann zu anstrengend und daher danke fürs Hineinspüren :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s